[Blogger Adventskalender] 2.Türchen DIY Kerzen aufhübschen

Montag, Dezember 02, 2013

Hallo ihr Lieben,
Ich darf heute das 2.Türchen vom Advent(s)kalender öffnen. 





Bei mir sind in der Weihnachtszeit Kerzen ein absolutes Must-Have. Ich habe einige Kerzen und am betsen brennen noch alle gleichzeitig *zwinker*. Da mir Yankee Candles und die anderen teuren Duftkerzen wie gesagt zu teuer sind wollte ich meine Kerzen dennoch optisch etwas aufhübschen. 
Eure schönen DIY Kerzen könnt ihr auch bestens zu Weihnachten verschenken.

Man braucht dazu:
-Dekobänder
-Heißkleber
-Wachs"folien" in verschiedenen Farben
-Kerzen
-Cutter/Nadel/ etwas spitzes




Nun könnt ihr eure Kerze mit einem Dekoband verknoten, umwinkeln oder mit einer Schleife zieren. Ganz wie es euch gefällt. Das Band klebt ihr am Besten mit Heißkelber fest. Allerdings müsst ihr bedenken, dass die Bänder nicht Feuer fangen dürfen. Also passt auf beim Abbrennen der Kerze oder stellt sie als nur als Deko auf.




Da ich gerne bastle, habe ich meine Kerzen mit Wachs beklebt. Ihr ritzt dafür in den Wachs einfach rein, was ihr gerne auf der Kerze draufhaben möchtet. Dann kann man das Wachsstück eigentlich ganz leicht abziehen. Nun legt ihr das Stück so auf die Kerze wie es euch gefällt. Damit das Wachs klebt, einfach nur kurz andrücken. 
Ich habe Sterntaler, ein Kreuz mit dem Schriftzug "Love" und Herzen und nochmal Herzen auf meine Kerzen geklebt. Eine Herzen-Kerze habe ich auch schon an eine Freundin verschenkt.







Ich hoffe euch gefällt, was ich da gebastelt habe. Es würde mich freuen, wenn ihr dieses DIY nachmacht. Ihr könnt ein Bild davon auf Instagram laden mitdem Hashtag #bloggeradvent.
Würdet ihr Kerzen selbst gestalten?

1.Advent: Jenna
3.Advent: Maidenly

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Die Kerzen sind echt schön geworden!
    Vor allem die mit LOVE gefällt mir gut!
    Wirklich schöne Idee! ^^
    liebste Grüße von mir
    ♥Maidenly
    stayfoorever.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden Süsse <3 vor allem die mit dem goldenen Band gefällt mir sehr gut. So schnell hat man schöne Kerzen <3

    Liebste Grüße
    Julia Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Die Kerzen sehen richtig schön aus ! :) Danke für den Tipp ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch geworden :)
    Echt eine tolle (Geschenk)Idee ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!:)) ich freu mic auch schon auf deine posts!:)

      Löschen
  5. Vor ein paar Jahren habe ich auch mal ein paar Kerzen so gebastelt :D

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, da werden Kindheitserinnerungen wieder wach :) Wir haben das immer im Kindergarten oder in der Grundschule in der Weihnachtszeit gemacht.

    Ich folge dir nun und würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust.

    Liebe Grüße
    Mila
    http://happiness-is-something-we-create.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Wow gefällt mir wirklich gut. Ich denke mal ich werd jetzt auch versuchen Kerzen selber zu gestalten. Was mich ja aber noch interessieren würde kann ich aus den Wachsblättern auch einfach eine Kerze zusammen stellen?
    Ich werd jetzt öfters auf dein Blog vorbei schauen.
    Lg :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich denke schon, wenn man die Wachsfolien aufeinander rollt:) allerdings macht Kerzen ziehen oder gießen auch sehr viel Spaß!;)
    Lg Pia

    AntwortenLöschen
  9. Och, das erinnert mich an früher, als ich immer selbst gegossene Kerzen zu Weihnachten verschenkt habe :D

    Sind echt gut geworden!!


    Liebste GRüße,
    Meike :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik, Fragen, Anregungen und alles was ihr mir sonst noch sagen möchtet. Aber immer schön lieb bleiben!;)