Rival de Loop Hydro Frische Pflegemaske

Samstag, Mai 31, 2014

Hallo ihr Lieben,
ich habe beim Rossmann Newsletter ein Testprodukt gewonnen, es ist eine Maske...!:) 
Aber erstmal möchte ich noch etwas vorab erzählen, bevor ich mit der Review beginne. Das Tesprodukt kam an einem regnerischen Tag bei mir zuhause an und als ich den halb aufgeweichten Briefumschlag öffnete sah ich leider eine kaputte Verpackung und den halben Inhalt im Umschlag:(. 
So konnte ich natürlich nicht testen und deshalb bat ich per Mail um ein neues Exemplar. Das kam dann auch ca. 1-2 Wochen später an. Zum Testen brauchte ich leider auch noch etwas, weil ich nur eine Maske pro Woche nehme und ich sie vollkommen mit beiden Seiten probieren wollte... Ich hoffe es ist noch nicht zu spät ;).


Rival de Loop Hydro Frische Pflege Maske*
Preis: 0,49€
Inhalt: 2x8ml

Zuerst fand ich es etwas komisch mir von einem Päckchen einen guten Eindruck verschaffen zu können, aber im Endeffekt ging das schon.


In der blauen Plastikverpackung wird das Produkt ganz gut kühl gehalten und ist somit natürlich gleich einsatzbereit. Diese Maske ist für 2 Anwendungen gedacht und praktischerweise schon eingeteilt. Das Produkt wirkt für mich so im Laden sehr ansprechend. 
Außerdem hat Rival de Loop mitgedacht und auf beide Beutelchen hinten den Text geschrieben. Etwas anders, aber im Grunde gleich. Für Leute wie mich, die sowas normalerweise gleich wegwerfen toll!



Die Maske soll die Haut mit Hyaluronsäure durchfeuchten, die enthaltenen Kupfer-, Zink- und Magnesiumsalze sollen den Hautstoffwechsel ankurbeln, sowie die Haut frisch erscheinen lassen. Mandel-, Avocado- und Olivenöl sollen die Haut noch dazu zart und geschmeidig pflegen.



Ich möchte jetzt auch gar nicht weiter um den heißen Brei reden, sondern komme zum Inhalt. 


Das Produkt ist so durchsichtig weiß, wie man es von vielen Cremes kennt. Die Konsistenz ist schön angenehm, nicht zu pastig, nicht zu flüssig.
Wie auf der Rückseite beschreiben habe ich das Produkt gleichmäßig auf meinem Gesicht verteilt, nachdem ich es gereinigt habe. Den Hals und mein Dekolleté habe ich allerdings ausgespart. Da kommt bei mir nie eine Maske hin :D. Das war wohl auch der Grund, weshalb ich es fast etwas zu viel an Produkt fand. 

Während der vorgeschriebenen 15 Minuten konnte ich sehr gut entspannen, in den ersten 3 bis 5 Minuten hat es allerding etwas gebrannt/gekribbelt, nicht richtig schlimm. 

Einmassiert habe ich die Maske nach der abgelaufenen Zeit nicht, das war einfach zu viel für meine Haut.
Diese hat es wie versprochen gut durchfeuchtet, ich hätte mir allerdings noch einen klärenderen Effekt gewünscht, der wurde allerdings auch nicht versprochen. Deshalb eigentlich kein Grund zum Meckern. Meiner Haut hat die Maske sicher gut getan.

Alles in allem ein solides Produkt, welches ich sicher mal nachkaufe. Ich hätte mir wie gesagt einen reinigenderen Effekt gewünscht und das leichte Brennen brauch ich auch nicht ;).

Wie regelmäßig benutzt ihr Masken? Welche mögt ihr?

*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos
von der Dirk Rossmann GmbH bereitgestellt. Danke!

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Toller Post!
    Ich benutze seeehr selten eine Maske,obwohl ich dieses Gefühl danach sehr gerne mag:)
    Am liebsten benutze ich aber die Masken von Schaebens. Aber ich werde auch mal andere ausprobieren!
    Liebe Grüße,Jenna♥
    http://loveismydr.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz so strikt bin ich auch nicht, aber ich versuche es immer :D Masken sind wirklich total wohltuend;)
      Uii da kann ich auch mal welche ausprobiern:)

      Löschen
  2. Die Maske klingt echt interessant, muss ich mir mal ansehen. Ich verwende keine Maske regelmäßig, irgendwie bin ich da nicht der Typ für. Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch ein bisschen anstrengend immer drandenken zu müssen :D Danke:)

      Löschen
  3. Ich benutze auch ca. einmal die Woche eine Gesichtsmaske. Dein Bericht hört sich sehr gut an.
    Wie cool, dass du für Rossmann testen durftest :)

    Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehme auch ab und zu ne Maske, leider denke ich oft nicht dran, wenn ein schöner Moment da ist.

    Übrigens hab ich festgestellt, dass man die Hälfte /den Rest gut aufheben kann. Wenn nur ne Ecke an der Tüte abgeschnitten ist und man den Rest nach hinten streicht, dann bleibt die Öffnung vorne gaanz zu, das reicht. Ich nehme auch nie ne Maske für Hals und Co, aber bisher hat jede Maske fur 2-3mal gereicht ;-)
    Find ich auch toll, dass du die Maske testen darfst ^^

    LG :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik, Fragen, Anregungen und alles was ihr mir sonst noch sagen möchtet. Aber immer schön lieb bleiben!;)