Review | Essie Fiji 2015

Sonntag, Juli 12, 2015

Hallo meine Lieben,
Eigentlich hatte ich ja schon vor diese Woche wieder kräftig zu bloggen, aber leider bin ich dann krank geworden und mein Bruder hatte auch noch seinen Abiball! 

Anlässlich meines 2. Bloggeburtstages, der schon am 19.07 ist, also nächsten Sonntag möchte ich bis dahin jeden Tag einen Blogpost veröffentlichen. Ich hoffe ihr freut euch, wenn ihr mögt könnt ihr auch sehr gerne Postwünsche in die Kommentare schreiben.

Heute möchte ich mit der Review und ein paar Bildern des wunderschönen Fiji von Essie beginnen. Schon bestimmt 1,5 Jahre war ich auf der Suche nach ihm, bis ich ganz unverhofft im Juni beim Shoppen einen Fiji fand. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, dementsprechend war meine Freude riesig!!




Essie Nagellack | 14 Fiji 2015
Preis: 7,95€
Inhalt: 13,5ml


Passenderweise musste ich die Bilder natürlich im Sand(kasten) machen, wo Fiji ja zuhause ist;). So kommt doch gleich mal ein wenig mehr Summerfeeling auf, obwohl es aktuell eh schon sehr sommerlich ist.


Die Farbe ist, wie ihr bestimmt schon wusstet, ein sehr helles weißliches Rosa. Ich finde es betont die Bräune ganz gut und sieht auch super in allen möglichen Nageldesignvarianten aus. 
Hier habe ich mal zwei Schichten lackiert, das ganze ging ohne Probleme mit dem breiten Pinsel. Ganz vereinzelt könnte man vielleicht noch meinen, dass man noch eine dritte Schicht gebraucht hätte, aber mir reichte es so.

Ich war wirklich erstaunt von der Trockenzeit, klar kennt man die von essie, aber fiji war nach einer Stunde schon wirklich stoßfest! Ich dachte nämlich ein paar mal "oh nein, jetzt bin ich angestoßen, sicher hab' ich 'ne Macke im Lack". Aber nein, nichts.


Ich war auch richtig froh keine Bläschen lackiert zu haben, das hasse ich nämlich immer.
Nur der einzige Kritikpunkt ist, dass ich nach 2 Tagen schon leichte Macken an der rechten Hand hatte. Mal sehen, ob das vielleicht am Topcoat lag.


Jetzt aber nochmal zu der Geschichte: Ich war in den Pfingstferien auf Fuerteventura, wo es fiji im Standartsortiment gibt. Gesehen habe ich ihn dann auch, nur für einen 10€-Nagellack war ich dann doch ein wenig zu geizig.
Beim Shoppen mit meiner Mama war ich deshalb doppelt froh, fiji hier noch in Deutschland gefunden zu haben. So hatte ich immerhin 2€ gespart. (Kann in den nächsten Essie investiert werden :D)


Und für alle, die keinen fiji mehr bekommen haben, habe ich hier einen Link mit einer Anleitung, um ihn sich selbst zu mischen.
Ich habe mir vor einer Weile auch einen eigenen fiji nach dieser Anleitung, sogar mit einem etwas anderen pinken Lack gemischt und das Ergebnis ist ein absolutes Dupe.


Seid ihr dem fiji-Hype auch so erlegen? Welche Posts wünscht ihr euch für die nächsten Tage?

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich bin mir immer noch viel zu geizig für einen essie Nagellack, habe aber fest vor, mir bald auch einen zu kaufen. Fiji ist wirklich so eine schöne Farbe, steht dir auch ganz wunderbar. :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hachja, 8€ für einen Lack ist schon auch ein ganzer Haufen://

      Löschen
  2. Ich finde den Fiji Lack von Essie echt schöne. Die Farbe ist Traum und die Haltbarkeit auf den Nägeln der Essie-Lacke echt erstaunlich! :)

    Liebe Grüße,
    Lea von Blumenpoesie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest meistens, manchmal gibts auch bei Essie Ausnahmen;)

      Löschen
  3. Die Farbe ist so wunderschön! ♥
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik, Fragen, Anregungen und alles was ihr mir sonst noch sagen möchtet. Aber immer schön lieb bleiben!;)