Review | essence happy girls are pretty LE eyeshadow palette, contouring set + lipbalm

Mittwoch, September 02, 2015

Hallo ihr Lieben,
Nude ist dieses Jahr total im Trend, habt ihr sicherlich auch schon bemerkt. Besonders Nudepaletten stürmen den Markt, aber auch Nudelippies, Nudeblushes und Nudelacke haben sich einen festen Platz in den Kosmetiktheken gesichert.
Passend dazu gibt es von September bis Oktober die essence LE "happy girls are pretty" zu kaufen. Freundlicherweise hat mir cosnova einen Teil davon zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!:)

Heute möchte ich euch erst einmal die Gesichtsprodukte vorstellen, mit den Nagelprodukten geht es dann höchstwahrscheinlich am Montag weiter.




essence happy girls are pretty eyeshadow palette | 02 happiness is following your heart
Preis: 3,49€
Inhalt: 5 Lidschatten mit 4,9g 


Die Verpackung ist nichts besonderes, eben genauso wie bei einem Teil der essence LEs, da wechseln sie ja eigentlich immer das Packaging ab. Enthalten sind 5 verschiedene Nudetöne: ein mattes Cremeweiß, ein schimmerndes Hellgrau, ein gelbgoldstichiges, schimmerndes Beige, ein schimmerndes, helles Rotbraun und ein schimmerndes, dunkles Rotbraun.
Ganz so durchdacht finde ich die Farbzusammenstellung nicht, außer man mag warme und kalte Farben zusammen.


Die Prägung finde ich sehr hübsch, nur leider hält sie nicht besonders lange:(. 
Die Pigmentierung ist bei den helleren Lidschatten nicht überragend, bei den beiden dunkleren dagegen einiges besser.
Ganz genau so hat es sich dann auch auf dem Auge verhalten, die ersten drei Töne finde ich echt nicht besonders, die beiden dunkleren mag ich aber wegen dem roten Unterton und der besseren Pigmentierung gerne.


Eine Empfehlung kann ich leider nicht geben, bzw. nur für die ersten beiden Töne von rechts, der Rest ist langweilig. Ich persönlich würde mir die Palette allerdings trotzdem nicht kaufen, es gibt einfach sooo viele Nudepaletten.



essence happy girls are pretty LE contouring set | 01 happiness is... a way of life
Preis: 3,29€
Inhalt: 7,4g


Dieses contouring set erinnert mich total an die beiden neuen contouring sets aus der Catrice Theke, euch auch?! Das Design ist ganz schlicht und obwohl man höchstwahrscheinlich weiß, was der Highlighter und was das Konturpuder ist, finde ich den Schriftzug hübsch.



Die Pigmentierung ist zwar definitiv nicht besonders krass, aber das finde ich bei diesen beiden Produktkategorien umso besser. So hat man nicht gleich einen Balken im Gesicht oder leuchtet heller als der Christbaum;).
Allerdings finde ich das Konturpuder extrem dunkel, weshalb ich es Mädels mit eher dunklen Teints empfehlen würde. Mir persönlich gefällt der Hoola Bronzer von Benefit viel besser, zwischen den beiden Farbtönen sind auch Welten!


Der Highlighter ist champagnerfarben und hat einen nicht zu aufdringlichen Schimmer. Mir gefällt er gut, nur trage ich Highlighter nicht oft, weil ich da irgendwie zu faul dafür bin :D.



essence happy girls are pretty LE sheer lipbalm | 02 live, laugh, love and repeat
Preis: 
Inhalt: 1,9g


Dieser Lipbalm hat genau wie die anderen Produkte der LE eine schlichte Verpackung in dem Farbton des Lippenprodukts. Diesmal ist die Farbe auch wirklich genau getroffen, also keine Mogelei;).



Der Farbton des Lippies ist gar nichtmal so leicht zu beschreiben, ein mauviges Rosa vielleicht? Jedenfalls hat das Rosa einen lilafarbigen Unterton. In meiner Schminksammlung habe ich kein Dupe zu dem Farbton gefunden.
Wie der Name des Produktes schon sagt ist die Pigmentierung natürlich leicht, dadurch liegt die Haltbarkeit auch nur bei maximal einer Stunde. Essen und Trinken könnt ihr mit dem Lipbalm vergessen.


Der Lippie ist für den Alltag ganz nett, aber insgesamt ist er kein Must-Have.


Und nun habe ich noch 2 Looks für euch geschminkt, damit auch alle Lidschatten unterkommen.


Look 1:


 Für dieses Make-up habe ich in den Augeninnenwinkel das Hellgrau gegeben und auf das bewegliche Lid das helle Rotbraun. Meine Lidfalte habe ich mit dem dunklen Rotbraun verstärkt und das Amu wurde mit dem Cremeweiß ausgeblendet. Lidstrich ziehen, Wimpern tuschen, fertig ist das Amu!
Weiter ging es mit der Konturpalette, als Blush habe ich Rival de Loop 03 pink grapefruit verwendet. Auf meinen Lippen ist natürlich der LE-Lipbalm.


Look 2:




Für das nächste Amu habe ich zuerst wieder das Hellgrau in den Innenwinkel meines Lids gepinselt, anschließend das gelbgoldstichige Beige auf das bewegliche Lid und das helle Rotbraun in die Lidfalte. Verblendet habe ich das Amu wieder mit dem Cremeweiß der Palette, dann einen braunen Lidstrich gezogen und die Wimpern getuscht.
Auf die Wangen kam exakt das selbe wie bei Look 1 und meine Lippen ziert der matte Lipchubby im Farbton 03 strong red von debby.


 Welches der Produkte würdet ihr euch kaufen? Mögt ihr Look 1 oder Look 2 lieber?
PS: Das ist mein 300. Post! :o))

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Alles Gute zu den 300 Posts, falls man dazu gratuliert :D
    Ich finde das Kontur Set und den Lip Balm echt richtig schön, die Farben der Trend Edition gefallen mir allgemein total. Schade, dass die Lidschatten nicht so stark pigmentiert sind :/ Mir gefallen beide Looks total, ein bisschen besser gefällt mir jedoch der erste, da ich den Lip Balm so schön finde :D :)

    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr hübscher Post.
    Das Konturpuderset ist mein absolutes Highlight aus dieser LE. Ich finde den Highlighter trotz Glitzer wirklich hübsch.
    Auch die sheeren Lippenstifte sind toll, besonders der Dunkle von beiden.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war nicht so ganz begeistert, aber das ist ja Geschmackssache;)

      Löschen

Ich freue mich über Lob, Kritik, Fragen, Anregungen und alles was ihr mir sonst noch sagen möchtet. Aber immer schön lieb bleiben!;)