Review | Manhattan Lidschatten 95R Mad Maroon

Freitag, Februar 19, 2016

Hallo ihr Lieben,
Heute möchte ich euch gerne einen Manhattan Lidschatten etwas genauer vorstellen. Ich habe ihn schon etwas länger und möchte ihn gerne mal zeigen, da ich bisher wirklich kaum Artikel über diese Lidschatten gelesen habe.


 Manhattan Lidschatten | 95R Mad Maroon 
Preis: 2,45 €
Inhalt: 2 g


Bei Mad Maroon handelt es sich um ein - wie ich finde - schokoladiges, mattes Braun. Gerade durch das matte Finish habe ich mir den Lidschatten direkt als Verblendeton vorgestellt. Die Textur ist wirklich ausgesprochen toll, richtig butterweich und super super angenehm und einfach zu verblenden.

Die Verpackung ist jetzt nicht wirklich besonders, aber auch nicht hässlich. Einfach praktikabel, was schlechtes kann man aber nicht drüber sagen. Ganz nett finde ich ja das Manhattan-Emblem, bei mir ist es schon nicht mehr ganz so gut zu sehen. 



Auch der Swatch weist eine tolle Pigmentierung auf und zeigt die hübsche Farbe dieses Lidschattens. Ich benutze den Lidschatten am allerliebsten um meine Lidfalte vorzubereiten bzw. etwas zu verdunkeln und zu verstärken. Dafür eignet sich der Lidschatten auch echt gut.




So richtig was sehen kann man zwar auf diesen Tragebildern gar nicht, aber hier ist der Lidschatten im äußeren V benutzt worden. Die Haltbarkeit ist auch echt gut, denn einen normalen Tag übersteht der Lidschatten auf alle Fälle.

 
Ich muss echt sagen, dass ich ein wenig erstaunt bin wie unpopulär die Manhattan Lidschatten trotz dieser tollen Qualität (zumindest bei meinem Exemplar) sind. Gerade die butterweiche Textur kenne ich sonst nicht wirklich von Drogerielidschatten.

 Habt ihr einen Manhattan Lidschatten? Wenn ja, wie findet ihr ihn? Wie gefällt euch speziell Mad Maroon?

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Danke für die Review, Manhattan braucht definitiv mehr Blogger-Liebe. :D Ich hab mehrere von den Manhattan Monos, und ich mag sie ausnahmslos alle. Besonders auch Mad Maroon, weil das mal ein etwas wärmeres Braun ist, welches mir gut steht.

    Ich schon von vielen gehört, dass die Lidschatten von Manhattan vor ein paar Jahren wohl noch so richtig, richtig schlecht waren, und der Ruf scheint der Marke immer noch anzuhängen. Schade eigentlich, denn zumindest bei mir hat Manhattan z.B. Catrice schon lange an Beliebtheit überflügelt. Die neuen Nagellacke von M. sind übrigens auch ganz, ganz toll. ♥

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah okay, die Erklärung ist natürlich logisch. Trotzdem schade, wie du schon sagst!:/

      Löschen
  2. Ich habe gerade extra noch einmal nachgeschaut, aber von manhattan habe ich tatsächlich echt nur Nagellacke :D Die Lidschatten werde ich mir bald mal unter die Lupe nehmen, schöner Beitrag! :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik, Fragen, Anregungen und alles was ihr mir sonst noch sagen möchtet. Aber immer schön lieb bleiben!;)